Wir über uns

Unser Team ist ....

Teamwork

Teamwork

„Man nehme 12 Monate, putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und zerlege sie in 30 oder 31 Teile, so dass der Vorrat für ein Jahr reicht. Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus 1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor. Man füge 3 gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu, 1 Teelöffel Toleranz, 1 Körnchen Ironie und 1 Prise Takt. Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe übergossen. Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten und serviere es täglich mit Heiterkeit“

Katharina Elisabeth Goethe (1731-1808), Mutter v. Johann Wolfgang von Goethe


Geh davon aus, dass du die Welt verändern kannst!
Arbeite schnell- ganz egal, wann.
Bleibe flexibel: arbeite im Team oder allein - je nach Situation.
Teile alles mit deinen Kollegen: Arbeitsmittel, Ideen, Probleme.
Keine Machtspielchen, keine Bürokratie.
Radikal neue Ideen sind zumeist gute Ideen.
Liefere jeden Tag Ergebnisse. Sind sie überzeugend, verlassen sie die Garage.
Denke immer daran: es ist der Kunde, der darüber entscheidet, ob ein Job gut gemacht ist.
Und vergiss nie: Gemeinsam kann man (fast) alles schaffen.
Sei erfinderisch!

Hewlett Packard 1939


Setze keine Stürmer als Abwehrspieler ein (und umgekehrt).
Bei Dienstleistungen allgemein: versetze dich in den Kopf des Kunden, seine Wünsche, bis er zufrieden ist.Wer sich nicht bemüht jeden Tag ein Stückchen besser zu werden, ist morgen ein Stückchen schlechter.

Reinhard K. Sprenger 2005


Heinz Kofler

Heinz Kofler

geb.  1953 in Innsbruck,
Schule und Medizinstudium in Innsbruck,1979 Promotion.Dann Turnus, VA Inst. Pathophysiologie Univ. Innsbruck
1983-1995 Facharztausbildung für Dermatologie Univ.-Klinik Dermatologie Innsbruck,
Schwerpunkt Allergologie, Habilitation für das Fach  Dermatologie
1987 Heirat Barbara, 2 „Kinder“ Lukas und Katharina
1995 Gründung  des Allergieambulatorium Hall G.m.b.h.,
Schwerpunkte: Allergologie und Wiedereinführung der Balneophototherapie mit  Haller Sole (…..für alle die mich fragen warum denn Hall??)
Wahlarzt  Ordination Dermatologie & Venerologie
seit 1990 zusätzlich  Konsiliararzt  für Dermatologie am LKH Hall
einige Jahre standespolitisch tätig (UEMS, ÖGD)
1996-2009 Veranstalter der  Innsbrucker Allergiegespräche IAG 
ab 1998 Veranstalter des Pirquetklub( derzeit No 68, mal sehen ob ich bis Nr 100 komme?) 

Wenn Zeit ist:
Musik aktiv (Geige), passiv (Konzerte wann und wo immer),  Reisen in homöopathischer Dosierung, Motorrad fahren (obwohl völlig unsinnig),
mag Frühling / Sommer und den Garten, könnte auf  späten Herbst / Winter gerne verzichten, sammle und lese Bücher,Bilder soweit möglich, baue sehr langsam  an  meinen  Geige(n).

Barbara Kofler

2018 ist meine Frau Barbara verstorben.Ihr Verlust ist nicht nur schrecklich für  meine Kinder und mich persönlich,weil wir seit 1982 zusammenlebten und sie mein alter ego war, sondern auch weil sie diese Ordination und das Allergieambulatorium  maßgeblich mitaufbaute und vom ersten Tag an  mit der ihr eigenen positiven Art und Bescheidenheit ihr Organisationstalent, ihre Geduld, ihre Motivationsfähigkeit und ihre unglaubliche Energie einbrachte und wir sie alle auch bei unserer täglichen Arbeit so sehr vermissen.

Michi Egger

Michi Egger

geb. 24.10.1970 in Innsbruck
Meine berufliche Laufbahn startete ich in der Univ.-Klinik Innsbruck-Neurologie.
Seit Jänner 2003 arbeite ich hier in der Ordination und im Allergieambulatorium. 
Mein Aufgabenbereich ist so vielfältig wie ich: das Labor, die Anmeldung, das Sekretariat, Anlaufstelle der Patienten für Bäder und Bestrahlungen, Betreuung der Homepage. Ich arbeite sehr gerne in dieser Ordination und sorge mit meinen Kolleginnen dafür, dass Sie sich bei uns wohl fühlen.

Hobbies:
- Rundreisen mit Motorrad (Harley)
- kochen für Freunde
- lesen
- laufen und Fitness
- tanzen (Salsa)
- fotografieren
- Hunde sitten

Dr. Gertrude Grander

Dr. Gertrude Grander

Geboren in Linz

Ausbildung:
AHS in Linz
Studium der Medizin an der Universität Innsbruck
Promotion 1985
Turnusausbildung KH Wels
Mitarbeit Mutter/Eltern-Beratung
seit Oktober 2004 in unserer Ordination

Hobbies:

  • wandern
  • laufen
  • Schitouren
  • lesen, Literatur

Privates: verheiratet, 2 Kinder: Christoph und Fabian

Was mich fasziniert:
die Beschäftigung mit dem Menschen in seiner "Ganzheit",
seinem Körper aber auch seine Seele und Spiritualität.

 

Martina Einkemmer

Martina Einkemmer

geboren am 15.07.1986

Seit 14. April 2008 arbeite ich bei Dr. Kofler. Ich habe die 5 jährige HBLA für wirtschaftlichte Berufe mit Schwerpunkt Medieninformatik besucht. Durch meine freiwillige Tätigkeit als Rettungssanitäterin beim Roten Kreuz in Hall habe ich den Beruf der Medizinisch-Technischen-Fachkraft (MTF) kennengelernt und die entsprechende Ausbildung am AZW in Innsbruck begonnen und 2008 abgeschlossen.

Ich bin mit meinen Kolleginnen für Allergietests aller Arten zuständig und freue mich Sie betreuen zu dürfen.

Hobbies:

  • Sport: Inline-Skaten, Skifahren, Schwimmen, Nordic Walking, Wandern ......
  • Freunde treffen
  • Familie
  • Lesen

Maritta Scherl

Maritta Scherl

Konnte die letzten 32 Jahre einige Erfahrung in verschiedenen "Krankenhäusern"

( KH-Zams / Univ.Kinderklinik Ibk / Pierer Sanatorium / San.Kettenbrücke ) sammeln und freue mich diese und mehr ab November 2008 hier in der Ordination Dr.Kofler einbringen zu können.

Hobbies:

- Dekorationen basteln
- backen
- essen und trinken mit Freunden u. Familie
- lesen
- reisen ( Lieblingsziel Italien)
- viel Sport an der frischen Luft

Tanja Fankhauser

Tanja Fankhauser

mein Name ist Tanja Fankhauser, geboren wurde ich am 18.10.1981 in Reith im Alpbachtal.
…die Ausbildung zur med. techn. Fachkraft habe ich 2003 am AZW in Innsbruck  abgeschlossen.

Im selben Jahr wurde auch mein Sohn Julian und 2005 meine Tochter Amelie geboren. Seit diesem Zeitpunkt bereitet es mir unendlich viel Freude mit den beiden durchs Leben wandern zu dürfen und dabei zu wachsen.

…berufliche Erfahrungen sammeln konnte ich am pathologischen Institut der Medizinischen Universität Innsbruck, im ZIMCL (Bereich Hämatologie) und im Labor von Dr. Soleiman (ebenfalls Pathologie).

...nun freue ich mich seit Oktober 2017 ein Teil des Teams zu sein

…was ich mag…ausgedehnte Spaziergänze, überhaupt mich in der Natur zu bewegen

schöne Landschaften, reisen (…Neues entdecken)
Musik und Bücher (... Worte können so viel bewegen)
ganz wichtig...Essen (…koche und backe mit Leidenschaft)
und ich wollte immer schon etwas mit meinen Händen erschaffen
(…deshalb fertige ich mit viel Liebe handgemachte „Doggln")

Barbara Schwab

Barbara Schwab

Hallo, darf ich mich vorstellen, mein Name ist Barbara Schwab und bin 1980 in Schwaz geboren.

Bevor ich meine Ausbildung als Medizinisch-Technische-Fachkraft (MTF) absolvierte, arbeitete ich im Schönheitsbereich als Kosmetikerin und Medizinische Fußpflegerin.

2011 machte ich meinen Abschluss als MTF im AZW Innsbruck und konnte in verschiedenen Bereichen des Laborlebens Erfahrungen sammeln (Univ. Klinik Ibk- Dermatologie und Venerologie im Bereich Forschung / Labor Dr. Rohrer / Univ. Klinik Ibk- Dermatologie und Venerologie).

Nun habe ich einen reizenden Sohn und arbeite seit 1. Oktober 2015 im Allergieambulatorium.

In meiner Freizeit liebe ich es mit meiner Familie Zeit zu verbringen und etwas gemeinsam zu unternehmen. Sport wie Tennis und Skifahren ist ebenso ein Ausgleich für mich, wie Pilates und Laufen.

Akkordeon Element

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Ut commodo pretium nisl.

Steinlechner Beate

Steinlechner Beate

Beate Steinlechner
Geboren 1979 in Feldkirch

Diplomierte als BMA 2001 am AZW Innsbruck

Arbeitete am Hygieneinstitut Innsbruck, Kinderkrebsforschungsinstitut Wien, Firma Innovacell Innsbruck

Nun bin ich seit April 2012 in unserem Team und arbeite hier  vor allem im Labor. Manchmal treffen Sie mich auch im Allergieambulatorium an. Ich verbringe die meiste Zeit mit meiner Familie, lesen, joggen.

Ich arbeite sehr gerne in unserem Team und fühle mich wohl.

Elisabeth Derfeser

Elisabeth Derfeser

CCD ( chief cleaning director)*

Ich bin" wie dieJungfrau zu dem Kind gekommen", sprich zu diesem Job hier im Allergieambulatorium gekommen. Das war Ende 2016,  das Team wollte mich, und ich das Team und  seither  fühle ich  mich gut aufgehoben hier.Ich bemühe mich täglich für den ersten positiven, sauberen  Eindruck, den Sie als PatientIn hier wahrnehmen, und natürlich mit entsprechenden Richtlinien und  meinen Kolleginnen auch für die notwendige Hygiene.Mit meinem Mann verbringe ich viel freie Zeit auf unserer wunderschönen Hütte hoch über dem Inntal, geniesse Oldtimerfahren und liebe meinen Enkel.


**NB Ohne Sie geht gar nix!(HK)

Claudia Peeters

Claudia Peeters

Geboren 1982 in Feldkirch

Diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegerin

Mehrjährige berufliche Tätigkeit an der Kinderklinik in Innsbruck

Diätologin

Seit 2014 arbeite ich an der Stoffwechselambulanz an der Klinik Innsbruck.

Seit 2018 bin ich 1x im Monat im Allergieambulatorium anzutreffen und bin für die ernährungstherapeutische Betreuung verantwortlich.

 

Gabriele Forcher

Gabriele Forcher


Mein Name ist Gabriele Forcher und ich arbeite seit September 2018 im Allergieambolatorium, wo ich mich richtig wohl fühle. Ich bin Dipl. Gesundheits- und Krankenschwester und habe in vielen verschiedenen Bereichen gearbeitet: Hauskrankenpflege, Urologie Ambulanz, Plasmazentrum, Lanserhof... Mein Leben neben der abwechslungsreichen Arbeit im Allergieambolatorium ist ebenfalls bunt und vielfältig: ich bin verheiratet und habe 4 Kinder. Ich liebe Lesen, Singen, Natur, Menschen in ihrer Vielfältigkeit und auch manchmal einfach Nichtstun.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen